Über

Ich schreibe Über Sachen die mich interessieren und bewegen.

Alter: 16
 


Mehr über mich...

Wenn ich mal groß bin...:
Will ich Kindern in Afrika helfen.

Ich wünsche mir...:
Ein gutes Abitur

Ich liebe...:
Jungs und Nutella



Werbung




Blog

Kurzgeschichte

Hier kommt eine Kurzgeschichte die ich selber geschrieben habe. Ich lief die Straße entlang die zu meinem Haus führte. Die Sonne war schon unter gegangen, aber es schimmerte noch Pinkes Licht am Himmel. Ich wohnte mit meinem Vater und meiner kleinen Schwester in einem weißen Haus, in einer kleinen Stadt nah an einem großen See. Ich hatte damals noch schöne Blonde Haare, die ich aber selten offen trug. Als ich dann vor unserer Haustür stand zögerte ich kurz den mein Vater war total sauer auf mich weil ich meine Schwester nicht gebabysittet hab. Er musste aber zur Arbeit. Naja er hatte bestimmt eine andere Personen gefundenen. Meine Mutter ist mit einem anderen Mann gleich nach der Geburt meiner Schwester durchgebrannt. Das war vor etwa fünf Jahren. Als ich das Haus netrat war alles in Ordnung. Warscheinlich war mein Vater wieder da. Plötzlich hörte ich verdächtiges Gestöhne aus dem Zimmer vo meinem Vater. Erst dachte ich meine Schwester würde mit meinem Vater spielen, aber dann merkte ich das da was nich stimmte. Als mir dann bewusst wurde das mein Vater sex mit einer Frau hatte lief ich rot an. OMG. Schnell ich musste in mein Zimmer damit sie mich nich bemerken. Am nächsten morgen konnte ich meinem Vater nich richtig in die Augen schauen, es war mir so peinlich. "und wie war dein Tag gestern, ich hab dich gestern nicht mehr gesehen." Fragte mich mein Vater als wir unser Sonntag Frühstück aßen. Ich verschluckte mich fast an meinen Cornflakes, die ich in mich hinein stopfte."Eigentlich ganz gut... Bist du mir noch sauer wegen gestern ?" Mein Vater schüttelte den Kopf. Nach dem Frühstück ging ich in mein Zimmer, dort räumte ich ein bisschen auf, denn morgen ging die Schule wieder los. Leider auch auf einer neuen Schule. Ich werde Weiter schreiben wenn ich wieder kann. Das hier war erst der Anfang. Fortsetzung folgt!

23.12.14 15:19, kommentieren

SOS ich hab noch kein Geschenk für meine Familie

Oh man ich freu mich total das jetzt Ferien sind, aber ich hab noch kein Weihnachtsgeschenk für meinen Vater und für meine Schwester. Wenn jemand einen Tipp für mich hat oder so kann er sie mir unbedingt in die Kommentare schreiben. Danke und lg

19.12.14 13:22, kommentieren

Ich hasse lästern und Lügen

Es gibt einige Sachen die ich überhaupt nicht mag, das eine ist lästern und lügen. Wenn ich unabsichtlich mit jemanden über jemandem läster versuche ich die Person immer in Schutz zu nehmen. Die Leute tun mir halt immer total leid. Aber manchmal funktioniert es bei mir nich, ich muss dan einfach das sagen was ich an dem scheiße finde, aber danach tut es mir leid, aber es gibt schon Leute von denen man kotzkrämpfe bekommt. Ich hasse es auch wenn andere mich anlügen, zum Beispiel meine zwei Freundinnen die verarschen mich andauernd, aber ich bin danach nie wirklich sauer auf die, ich weis auch ich bin nich so eine die anderen einfach noch Jahre lang was hinterher trägt, nur weil die Person was falsches getan oder gesagt hat. Und ich liebe meine Freundinnen so wie sie sind, es is mir egal das ich oft von Ihnen bloß gestellt oder belogen werde. Ich wünsche mir trotzdem das sie mich nich mehr veraschen.

17.12.14 13:55, kommentieren

...

ich finde wir werden zu oft von unserem aussehen bewertet! Ich finde wir sollten so sein wie wir sind. Ich schau NIE was Trend ist oder so ich zie das an was mir gefällt, das würde ich allen mädchen auf diesem Planeten raten, denn wir leben ja nur einmal... Wir sind ja nich dazu da um irgendwelchen Sachen hinterher hächeln von denen wir wissen, dass wir sie eh nich kriegen.

16.12.14 19:21, kommentieren

Schnee?

Wo bleibt der Schnee dieses Jahr ? Ich weis ich wohn ziemlich tief unten, so auf 400 Metern aber trotzdem kann der Schnee dieses Jahr nicht weg bleiben! Führ mich geht weihnachten ohne Schnee überhaupt nicht! Weihnachten ist schon gefährlich nah... Ich hab erst ein paar Geschenke für meine Familie, aber ich hab ja noch ein bisschen Zeit...

1 Kommentar 16.12.14 14:31, kommentieren

Unsichtbar

ich bin unsichtbar. Keiner sieht mich richtig trotzdem bin ich affälig. Zum Glück hab ich zwei allerbeste Freundinnen die sind zwar dar aber nie wenn ich sie brauche. Um nichts in der Welt würde ich sie ersetzten! Wenn man in der Stadt an Leuten vorbei geht, beachten Sie dich nich es ist so als würde man in einer eigenen Welt leben. In der Welt ist man allein... Zwar gibt dir deine Familie manchmal das Gefühl erwünscht zu sein, aber sonst bist du tief in deinem inneren allein. Wir Menschen solten mehr auf einander zu gehen und nich immer mit den handys was zu tun haben, denn das macht uns nur traurig, denn ein Handy kann dir nicht das geben was du brauchst. Liebe... Ich bin auch ein kleiner Handy abhängiger Freak. Das ist meine Meinung über unser erbärmliches leben allein. Ich bin zwar auch nur ein kleines Mädchen das irgentwas vor sich hin brabbelt, ich mein wenn ich das brauch... Pfff...

1 Kommentar 16.12.14 06:56, kommentieren